0 Artikel - 0,00 €

Prof. Dr. Wilfried Wichard

Prof. Dr. Wilfried Wichard

Prof. Dr. rer. nat. Wilfried Wichard, Jahrgang 1944, nach Studium und Promotion im Fach Biologie zunächst wissenschaftlicher Assistent am Institut für Zytologie und Mikromorphologie der Universität Bonn, dann Gymnasiallehrer in Bonn und danach Professor und Direktor am Institut für Biologie und ihre Didaktik der Universität zu Köln. Seine zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten befassen sich mit der Funktionsmorphologie und Ökophysiologie von Wasserinsekten (Respiration und Osmoregulation), sowie mit der Paläobiologie des Bernsteins und insbesondere mit den Wasserinsekten und Köcherfliegen im Baltischen Bernstein. 2011 verlieh die Deutsche Gesellschaft für allgemeine und angewandte Entomologie, DGaaE, Herrn Wichard die „Fabricius-Medaille“ in Würdigung seiner Leistungen auf den Gebieten der aquatischen Entomologie und der paläoentomologischen Bernsteinforschung sowie „für seine exzellenten Bücher“ zu diesen Themen. Der NBB-Band 512 – Köcherfliegen – erscheint nun in der 4., überarbeiteten und stark erweiterten Auflage.


Veröffentlichungen