Michael Kempkes

 Michael Kempkes

Michael Kempkes,

Jahrgang 1971, kam über das Halten, Vermehren und Züchten von Pflanzen und Tieren zum aktiven Naturschutz. Er ist im Naturschutzbund (NABU) in einer Ortsgruppe u.a. als Amphibienschützer durch Sammlungen an Straßen sowie durch Biotoppflege tätig. Darüber hinaus ist er Mitgründer und Vorsitzender einer lokalen Bürgerinitiative, die sich den Erhalt und Schutz der heimischen Landschaft vor den ökonomischen Begehrlichkeiten der Kiesindustrie, der Energiemonopolisten sowie der Gaskonzerne zum Ziel gesetzt hat.

Neben der wissenschaftlichen Beschäftigung mit Guppys (NBB-Band 662) und anderen lebendgebärenden Fischen der Süßgewässer, widmet sich Kempkes seit Jahren der Erforschung und dem Erhalt der in ihrem Fortbestand massiv bedrohten Hochlandkärpflinge Mexikos.