Prof. Dr. Wolfgang Groepler

Prof. Dr. Wolfgang Groepler Dr. rer. nat. Wolfgang Groepler, Jahrgang 1937;

Staatsexamen und Promotion in Zoologie an der Freien Universität Berlin und seit 1971 an der Pädagogischen Hochschule in Reutlingen; von 1988 bis zur Pensionierung in Karlsruhe als Prof. für Biologie tätig. Neben der Lehrtätigkeit entwicklungsgeschichtliche Untersuchungen zur Embryologie verschiedener Tierarten (u.a. Anneliden, Insekten, Seeigel) und vor allem der Biologie Helgoländer Ascidien, dazu seit 30 Jahren regelmäßige Arbeitsaufenthalte an der Biologischen Anstalt Helgoland.

Veröffentlichungen