Prof. Dr. Johannes Gepp

Prof. Dr. Johannes Gepp Prof. Dr. Johannes Gepp, Jahrgang 1949 - Naturschützer und Freilandökologe - erforscht seit Jugend an die Larvenstadien der Netzflügler. Als Leiter des Institutes für Naturschutz in Graz hat er neben Nationalparken auch eine Reihe von "Ameisenlöwen-Schutzgebieten" initiiert und managt als Präsident des Steirischen Naturschutzbundes 350 vereinseigene Biotope. In mehr als 500 Publikationen versucht er neben der wissenschaftlichen Aufbereitung seiner rund 50 Expeditionen auch das Verständnis breiter Bevölkerungskreise für das Räderwerk der Natur zu wecken - Ameisenlöwen und Ameisenjungfern drehen daran mit!

Veröffentlichungen