Gabriele Heidicke

 Gabriele Heidicke Gabriele Heidicke wurde 1965 in Ostberlin geboren.

Von klein an zog es sie in die Natur und so strandete sie 2001 auf einem alten Brandenburger Vierseitenhof - dem Fleckschnupphof -, wo ihr wundervolles Landleben begann und bald auch schon die ersten fünf Wüstenschiffe anlegten.

2005 kamen auf dem Fleckschnupphof die ersten Kamele auf die Welt und 2006 wurden für Gäste die ersten Kamelritte durch die malerische Brandenburger Landschaft angeboten. Heute hat Gabriele Heidicke eine Herde von durchschnittlich zehn Tieren und betreibt neben ihrer Arbeit als Werbegrafikerin einen Kamelreit- und Zuchtbetrieb, der unter anderem auch Therapeutisches Kamelreiten anbietet.