Dr. Klaus Thomas

Dr. Klaus Thomas Dr. Klaus Thomas

wurde 1959 in Munster in der Lüneburger Heide geboren. Nach dem Studium der Rechts- und Politikwissenschaften in Bonn erfolgte ein Ergänzungsstudium der Verwaltungswissenschaften in Speyer. Der Ausbildungsberuf ist Jurist. Der Autor kennt die Lebenswirklichkeit, da er in Fabriken Stahlteile drehte und Tapetenrollen verpackte, in der Bibliothek des Deutschen Bundestages Bücher einsortierte und abstaubte, schließlich mittlere Tätigkeiten für die wissenschaftlichen Dienste des Bundestages, den Flickuntersuchungs- und den Umweltausschuss leistete. Danach war er Sachbearbeiter beim Petitionsausschuss des Bundestages. Nach der Referendarzeit betätigte er sich als Staatsanwalt, Verwaltungsjurist, Lehrbeauftragter, Prüfer und Weiterem. Der aktuelle Kommentar des Bundeswaldgesetzes und fast alle Auflagen des Niedersächsischen Realverbandsgesetzes sind von ihm geschrieben. Darüber hinaus hat er einige rechtspolitisch einflussreiche Aufsätze verfasst. (http://klaus-thomas.net)

Veröffentlichungen