Aus dem Spinnenleben wärmerer Länder

2. Auflage 2004
88 Seiten
0 Farb.-Abb., 71 SW-Abb.
ISBN: 978-3-89432-600-5

€ 19,95

Jetzt bestellen

Leseprobe herunterladen

Über das Buch

Das üppige Pflanzenleben der wärmeren Gegenden unseres Erdballes bietet einem Heer von Insekten Nahrung. Diese sind eine willkommene Beute für die Spinnenwelt, die dadurch ebenfalls reich an Individuen sein kann. Wenn der Naturfreund etwas von tropischen Spinnen hört, so denkt er zuerst an die Vogelspinnen, welche er aus den Terrarien der Zoologischen Gärten kennt. Ein anderer hörte vielleicht auch schon von Spinnen, welche bis zu 1 m tiefe Wohnlöcher in die Erde graben. Aus der Fülle der Lebensvorgänge in den Tropen bringt der Verfasser hier eine interessante Auswahl. Was wir von der Lebensweise der meisten tropischen Spinnen wissen, sind nur geringe Bruchstücke. Wenn schon die Kenntnis der Arten lückenhaft ist, so ist es das Wissen um die Biologie noch viel mehr. Es ist zu hoffen, daß unsere Kenntnisse um weitere Einzelheiten bereichert werden, wenn die geplanten wissenschaftlichen Stationen im Urwald errichtet sind.