Blindschleiche und Scheltopusik

3. Auflage 2004
102 Seiten
0 Farb.-Abb., 39 SW-Abb.
ISBN: 978-3-89432-473-5

€ 19,95

Jetzt bestellen

Leseprobe herunterladen

Über das Buch

Aus der Echsenfamilie der Schleichen lebt in Deutschland nur ein Vertreter: die oft verkannte und von Unkundigen als "Schlange" verfolgte Blindschleiche, die aber nicht nur ein völlig harmloses, sondern als Schädlingsvertilgerin sogar sehr nützliches Glied unserer Fauna ist. Sie steht unter Naturschutz. Die Blindschleiche ist eine fußlose Eidechse, ebenso wie der erheblich größere, in Südosteuropa und Westasien beheimatete, gleichfalls nützliche Scheltopusik (Panzerschleiche), ein "Naturdenkmal der Krim". Diese beiden bekanntesten Vertreter repräsentieren aber nur zwei Endglieder der Entwicklung innerhalb der Schleichenfamilie. Die Mehrzahl ihrer vor allem in Süd-, Mittel- und Nordamerika vorkommenden Arten hat vier wohlausgebildete Beine. Der vorliegende Band behandelt die Stammesgeschichte und die in Anpassung an die verschiedensten Umweltbedingungen erworbenen körperlichen Besonderheiten der Schleichen sowie die Systematik und Zoogeographie dieser Eidechsenfamilie. Besorders ausführlich wird auf Körperbau, Verbreitung, Lebensweise, Verhalten, Ernährung, Fortpflanzung und Schutzwürdigkeit der beiden europäischen Arten sowie auf ihre Haltung im Terrarium eingegangen.