Fossile Menschenreste

3. Auflage 2012
144 Seiten
0 Farb.-Abb., 67 SW-Abb.
ISBN: 978-3-89432-811-5

€ 22,95

Jetzt bestellen

Über das Buch

Unser heutiges Wissen um die Entwicklung des Menschen beruht auf mehr Funden menschlicher Fossilien als allgemein bekannt ist. Diese Funde stammen aus fast allen Teilen der Alten Welt. Teils zufällig gefunden, teils durch systematische Grabungen gewonnen, sind es meist nur kleine Stücke, oft nur ein Zahn. Äußerst selten sind ganze Schädel oder gar vollständige Skelette. Die Auswertung dieser Funde ist nicht nur einer Disziplin vorbehalten, sondern sie benötigt die Zusammenarbeit von Anthropologen, Geologen, Paläontologen, Ärzten und bei Spezialfragen auch noch anderer Fachleute. Der Autor hat seine Arbeit nach den Erdzeitaltern gegliedert. Der Leser bekommt dadurch auch einen Überblick darüber, welche Formen zur gleichen Zeit vorkamen. In Südafrika lebten z. B. im Unteren Pleistozän Australopithecinen zu einer Zeit, in der auf Djawa längst vollentwickelte Menschen lebten. Die Fülle des Tatsachenmaterials zwingt den Autor oft zu katalogmäßiger Kürze, aber die Nennung auch der kleinsten Funde wird sicher von vielen Interessenten begrüßt werden.