Giftige und für den Menschen gefährliche Fische

2. Auflage 2012
168 Seiten
0 Farb.-Abb., 90 SW-Abb.
ISBN: 978-3-89432-819-1

€ 24,95

Jetzt bestellen

Über das Buch

Über die Gefahr, die Badenden von Haien oder anderen Raubfischen droht, und die Angriffslust der Tiere, gibt es immer noch widersprüchliche Aussagen - Tatsache ist, daß immer wieder Menschen in den wärmeren Gewässern von Haien, Barrakudas, Pirayas oder anderen Raubfischen angefallen und lebensgefährlich verletzt werden. Fischer und auch Sporttaucher kommen darüber hinaus mit Fischen in Berührung, die für sie eine Gefahr darstellen. Es gibt bei zahlreichen Fischen Einrichtungen für ihre Verteidigung gegen Raubfische, die auch dem Menschen schwere Verletzungen beifügen können. Bei einigen Fischen bilden deren innere Organe Gifte, andere sind durch die Verseuchung mit Bakterien oder Giften unbekannter Herkunft schwer giftig und dadurch ungenießbar. Die Gifteinrichtungen werden dargestellt, die Natur der Gifte beschrieben und dazu die Möglichkeiten der Behandlung und Vorbeugung. Der Autor, der Jahrzehnte über Gifte und Gifttiere gearbeitet hat, gibt hier einen Überblick, der zuletzt auch die Fische einbezieht, die an sich ungiftig sind, die aber durch die Aufnahme von Giftstorfen aus Industrieabwässern oder radioaktiven Rückständen giftig und so zu einer Gefahr für den Menschen wurden, der sie zu seiner Ernährung nutzen will.