Meeresborstenwürmer

2. Auflage 2013
80 Seiten
0 Farb.-Abb., 43 SW-Abb.
ISBN: 978-3-89432-807-8

€ 19,95

Jetzt bestellen

Leseprobe herunterladen

Über das Buch

Die Meeresborstenwürmer (Polychaeta) sind eine über alle Meere verbreitete Tiergruppe. Mit über 200 Arten kommen sie auch in Nord- und Ostsee vor. Als besonders häufige Bodenbewohner stellen sie neben Krebsen und Weichtieren die Hauptnahrungsquelle für viele Fische und sind daher wirtschaftlich für den Menschen von Bedeutung. Wissenschaftliches Interesse erlangen sie durch ihre Stellung im System der Tiere: Sie sind die Grundgruppe der Artikulaten (Gliedertiere), die Krebse, Spinnen und Insekten umschließen und den größten Tierstamm darstellen. Als primitivste Artikulaten-Gruppe ermöglichen uns die Polychaeten einen Einblick in die Abstammungsgeschichte der Gliedertiere. Zusammen mit den Oligochaeten und Hirudineen bilden sie die Gruppe der Anneliden, die nun vollständig durch Bände in der "Neuen Brehm-Bücherei" repräsentiert werden. Auf Grund ihrer Vielfalt sind die Meeresborstenwürmer in vielen Laboratorien Versuchstiere. Auch fernab von unseren Küsten werden sie vielfach gezüchtet und dienen biologischen Experimenten.

Über den Autor

Prof. Dr. Volker Storch

Prof. Dr. Dr. Storch, Jahrgang 1943, einer der führenden Zoologen Deutschlands. Studium der Biologie und Chemie in Kiel. 1968 Promotion über Vielborster (Polychaeta) unter der Anleitung von Adolf Remane;…

Autor & Publikationen ansehen