Der Apfelbaum und seine Gäste

Der Apfelbaum und seine Gäste

Über das Buch

Warum ein Buch über den Apfelbaum?
In diesem Apfelbaum-Buch können Kinder nachlesen, dass der Apfelbaum ein Lebewesen ist. Und: Er ist ein wichtiger Lebensraum für viele Tiere. Spechte und Steinkäuze bauen Nisthöhlen in seinem Stamm, Blaumeisen, Stare und Kleiber suchen in seinem Geäst nach Insekten. Marienkäfer fressen gerne Blattläuse, die sie auf den Apfelbaumblättern finden, und Hornissen bauen im Apfelbaum ihre Nester. Auch Fledermäuse und Eichhörnchen besuchen den Apfelbaum gerne auf der Suche nach schmackhafter Nahrung. Auf ein Tier ist der Apfelbaum sogar ganz dringend angewiesen: Wenn seine Blüten im Frühjahr nicht von Honigbienen bestäubt werden, dann entwickeln sie sich nicht zu Äpfeln.
Zum Schluss warten Spiele, Lieder, Basteltipps und vieles mehr auf die Kinder!

Die Neue Brehm-Bücherei – für Kinder ab 5 Jahren
•    bietet altersgerecht aufbereitete Informationen
•    schult den Blick auf Zusammenhänge in den Ökosystemen
•    fördert verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt
•    lädt ein zum gemeinsamen Lesen
•    mit attraktivem Praxisteil: Spielanleitungen, Projektskizzen und vieles mehr

Über den Autor

Peter Rüther

Peter Rüther, Jahrgang 1962, Leiter der Biologischen Station Senne e.V.; seit über 10 Jahren Vermittlung von botanischen Themen in Exkursionen, Kursen und Vorträgen; mehrere Buchpublikationen über…

Autor & Publikationen ansehen