0 Artikel - 0,00 €

Tropische Neozoen in heimischen Fließgewässern

1. Auflage 2018
136 Seiten
94 Farb.-Abb., 11 SW-Abb.
ISBN: 978-3-89432-287-8

€ 19,95 inkl. 7 % Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen

Leseprobe herunterladen

Über das Buch

Guppys in deutschen Fließgewässern? Kaum zu glauben!

Gewiss, wir haben uns in Mitteleuropa an Waschbären und Halsbandsittiche, an Rotwangenschmuckschildkröten und Regenbogenforellen, an Kaninchen, Fasane und Damhirsche gewöhnt, aber dass Fische aus den Tropen in unseren Breitengraden Bäche und Flüsse besiedeln sollen, das können sich viele Menschen nicht vorstellen. Das Buch zeigt auf, wie sich südamerikanische Guppys, mittelamerikanische Zebrabuntbarsche, malaysische Turmdeckelschnecken und andere exotische Tier-und Wasserpflanzenarten in verschiedenen Fließgewässern Deutschlands und anderen europäischen Ländern ansiedeln und etablieren konnten.
Die Autoren gehen bei ihren Untersuchungen und Recherchen nicht nur den Fragen nach dem Ursprung der Exoten auf den Grund, sondern sie erklären auch, wie sich die Arten anpassen konnten und welche Wechselwirkungen mit einheimischen Arten erfolgen.
Das Buch ist eine Bestandsaufnahme, wie ausgesetzte Aquarienbewohner in den neuen, ihnen unbekannten Lebensräumen überleben, wie sie sich in das Biotop einfügen und schließlich welche Auswirkungen ihre Anwesenheit auf einheimische Arten hat. Das sind spannende Fragen: Erweitern die Exoten das Nahrungsangebot der heimischen Arten? Verdrängen die Neozoen die allochthonen Arten? Wie wirken sich die Mechanismen der natürlichen Selektion aus? Wie überleben die Exoten unsere kalten mitteleuropäischen Winter mit den kurzen Tagen? Kommt es zu einem Transfer von Parasiten? Welche Rolle könnte künftig ein stärkerer Klimawandel spielen?
Dieses Werk gibt viele Antworten auf die Fragen nach den Ursachen, den Auswirkungen und den Perspektiven durch die Anwesenheit der Neuankömmlinge in unseren Fließgewässern. Es wirft aber auch Fragen auf, deren Beantwortung für Biologen und naturwissenschaftliche interessierte Menschen sehr wichtig sein werden.
Und so wendet sich diese Buch an einen größeren Leserkreis. Es ist wahrlich nicht nur für Biologen, Naturschützer und Aquarianer geschrieben, sondern auch für die Verantwortlichen bei den Wasserverbänden und den Naturschutzbehörden sowie für Lehrende an den Schulen und Universitäten.
 

Über die Autoren

Michael Kempkes

Michael Kempkes, Jahrgang 1971, beschäftigt sich seit den frühen 1980er-Jahren ununterbrochen in Praxis und Theorie mit Guppys. Seit dem Jahr 2000 begleitet er die Guppypopulation im Gillbach und…

Autor & Publikationen ansehen

Dr. David Bierbach

Dr. David Bierbach ist Verhaltensbiologe am Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) in Berlin. Er erforscht die Funktionen und Mechanismen von Schwarmverhalten, die Auswirkungen…

Autor & Publikationen ansehen

Juliane Lukas

Juliane Lukas ist Doktorandin im Bereich Biologie und Ökologie der Fische an der Humboldt-Universität zu Berlin und am Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei Berlin (IGB). Ihre…

Autor & Publikationen ansehen
* Bestellen Sie diesen Titel einfach per E-Mail bei uns. Klicken Sie auf den Button "Jetzt per E-Mail bestellen" und füllen Sie die entsprechenden Felder in Ihrem E-Mail-Programm aus. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihre Bestellung.
Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Besuchserlebnis ermöglichen zu können. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Hinweise, wie wir Cookies verwenden und wie Sie dem widersprechen können.