Marienkäfer

4. Auflage 1997
173 Seiten
16 Farb.-Abb., 124 SW-Abb.
ISBN: 978-3-89432-812-2

€ 24,95

Jetzt bestellen

Leseprobe herunterladen

Über das Buch

Marienkäfer sind uns seit frühester Kindheit vertraut. Ihre schwarz-rote Färbung ist uns ein Symbol für Sonne und Sommer. Die Tiere besitzen eine faszinierende Biologie und haben seit über hundert Jahren eine große Bedeutung für die biologische Schädlingsbekämpfung erreicht. So rettete Ende des letzten Jh. ein seltener australischer Marienkäfer die Citrus-Plantagen in Kalifornien und diese Art wird heute in über 40 Ländern gegen die Schildlaus in Citrus-Kulturen eingesetzt. Weltweit gibt es über 4000 Marienkäferarten. Die Autoren konzentrieren sich auf wichtige Vertreter der mitteleuropäischen Fauna und zeigen exemplarisch, wie Verhalten, Fortpflanzung und Entwicklung in dieser Insektengruppe ausgebildet sind.

Über die Autoren

Prof. Dr. Dr. Bernhard Klausnitzer

Prof. Dr. sc. nat. Dr. h. c. Bernhard Klausnitzer, Jahrgang 1939, beschäftigt sich seit seiner Jugend mit Insekten und wurde besonders als Coleopterologe und Larvalsystematiker sowie durch seine Forschungen…

Autor & Publikationen ansehen

Hertha Klausnitzer

Hertha Klausnitzer, Jahrgang 1939, arbeitet seit über 35 Jahren gemeinsam mit ihrem Mann Prof. Dr. Bernhard Klausnitzer auf verschiedenen Gebieten der Entomologie und Malakozoologie; die Marienkäfer…

Autor & Publikationen ansehen