0 Artikel - 0,00 €

Die Federlibellen Europas

1. Auflage 1996
149 Seiten
11 Farb.-Abb., 95 SW-Abb.
ISBN: 978-3-89432-458-2

€ 24,95 inkl. 7 % Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen

Über das Buch

Libellen sind faszinierende Tiere. Als Bioindikatoren sind diese Insekten Zeiger für den Zustand unserer Feuchtgebiete. Zugleich sind sie herausragende Forschungsobjekte der modernen Biologie. Ihr vielfältiges und auffälliges Fortpflanzungsverhalten macht sie zu Modellorganismen für Evolutionsbiologen und Ökologen. Dieser Band handelt von den Federlibellen Europas und der angrenzenden Gebiete, einer nur auf den ersten Blick unscheinbaren Gruppe. Im Vordergrund steht die heimische Blaue Federlibelle, ein typischer Bewohner der Flußauen. Sie ist eine der wenigen europäischen Kleinlibellen, über deren Fortpflanzungsbiologie und Lebenszyklus umfassende Kenntnisse bestehen. Diese werden, neben Informationen zu Systematik, Ökologie, Verbreitung und Schutz der Federlibellen, ausführlich vorgestellt. Der ausgeprägten Vorliebe der Federlibellen, in der Gruppe zusammen mit anderen Artgenossen Eier zu legen, galt das besondere Interesse des Autors. Das Ziel, Ursachen und Wirkungen dieser Gruppen in Freilandexperimenten zu erforschen, bestimmten mehrere Sommer lang sein Leben und das seiner Familie.

Über den Autor

Dr. Andreas Martens

Dr. rer. nat. ANDREAS MARTENS, Jahrgang 1961, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zoologischen Institut der Technischen Universität Braunschweig und dort Mitglied eines Teams, das sich der Erforschung…

Autor & Publikationen ansehen
* Bestellen Sie diesen Titel einfach per E-Mail bei uns. Klicken Sie auf den Button "Jetzt per E-Mail bestellen" und füllen Sie die entsprechenden Felder in Ihrem E-Mail-Programm aus. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihre Bestellung.
Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Besuchserlebnis ermöglichen zu können. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Hinweise, wie wir Cookies verwenden und wie Sie dem widersprechen können.