0 Artikel - 0,00 €

Wespen und Hornissen

2. Auflage 2004
104 Seiten
0 Farb.-Abb., 68 SW-Abb.
ISBN: 978-3-89432-486-5

€ 19,95 inkl. 5 % Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen

Leseprobe herunterladen

Über das Buch

Zu den interessantesten Problemen der Zoologie gehörte von jeher das Leben der sozialen Insekten. Schon manche Forschergenerationen haben sich bemüht, die Gesetze des Zusammenlebens von vielen Tausenden von Tieren in einem so streng geregelten Staatengefüge zu klären, doch konnten auch bis heute noch nicht alle Fragen beantwortet werden. Die vor allem wegen ihres Giftstachels allgemein bekannten Wespen und Hornissen werden hier von einem ausgezeichneten Kenner dieser Tierarten behandelt. Durch seine unablässigen Bemühungen, seine eingehenden Beobachtungen und Versuche hat Professor Schremmer manches Geheimnis klären können. Er entwickelt uns hier ein anschauliches Bild der Biologie dieser Kerbtiere, vom Nestbau, dem komplizierten Entwicklungsrhythmus, der Aufzucht der Brut bis zu den zahlreichen Feinden und Parasiten, gegen die auch diese Insektenarten dauernd Abwehrmaßnahmen "erfinden" müssen. Erstaunlich sind die Instinktleistungen dieser von uns mehr gefürchteten als geachteten Tiere.

Rezensionen:
"Ein Buch aus 'alter Schule' hat eine Neuauflage gefunden - 'Endlich' kann man sagen, denn es gibt wohl kein detailierteres und dabei leserliches Werk, das sich so intensiv nur mit den Wespen beschäftigt. Alle relevanten Themen finden sich hier: Gift und Stachel, Körperbau, Kastengliederung, Parasiten und Feinde. Das Buch ist in einem lockeren, persönlichen Stil geschrieben, ohne sich dabei zu sehr ins Plaudern zu verlieren. Schöne Zeichnungen werden ergänzt durch Schwarz-Weiß-Fotografien. Optisch kann das Buch zwar nicht mit den moderneren und wesentlich aufwendigeren Insektenbüchern mithalten; inhaltlich übertrifft es jedoch die meisten. Noch ganz in der Tradition der Naturbeobachtung werden Verhaltensweisen mit selbst erworbenem Zahlenwerk untermauert und durch Literaturangaben ergänzt. Zwar fehlen naturgemäß alle neueren Erkenntnisse über die Wespen, doch das tut keinen Abbruch - man ist überrascht wie wenig man doch weiß über diese gelb-schwarzen Jäger. Es ist damit interessant für jeden, der sich intensiver mit Wespen auseinandersetzen möchte." (Dr. Melanie von Orlow in ADIZ/db/IF 10/2005)

* Bestellen Sie diesen Titel einfach per E-Mail bei uns. Klicken Sie auf den Button "Jetzt per E-Mail bestellen" und füllen Sie die entsprechenden Felder in Ihrem E-Mail-Programm aus. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihre Bestellung.
Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Besuchserlebnis ermöglichen zu können. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Hinweise, wie wir Cookies verwenden und wie Sie dem widersprechen können.